Navigation überspringenSitemap anzeigen
Anes Bedachungen Inh. Jose-Miguel Pinela Anes - Logo

Waitzstraße 7
34123 Kassel-Waldau

Wärmedämmung

Anes Bedachungen Inh. Jose-Miguel Pinela Anes

Sämtliche bauliche Maßnahmen, die das Ziel haben Energiekosten zu sparen, sei es durch die Verringerung des Heizwärmebedarfs, oder die Raumbehaglichkeit zu verbessern, beispielsweise durch das Warmhalten oder den Schutz vor Überhitzung, zählen zum Wärmeschutz.

Unterschieden werden in winterlicher und sommerlicher Wärmeschutz, also dass im Winter so wenig Wärme wie möglich verloren geht und im Sommer so wenig Wärme wie möglich von Außen eindringen kann. Das erreicht man durch das Verwenden von Wärmedämmstoffen und der Vermeidung von Wärmebrücken für den Winter und der Verwendung von Verschattungselementen und Wärmeschutzgläsern für den Sommer. Beide sind in der DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden geregelt.

DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden und der Energie­einsparverordnung (EnEV)

Der Geltungsbereich der DIN 4108 erstreckt sich auf die Planung und Ausführung von Aufenthaltsräumen in Hochbauten, die ihrer Bestimmung nach auf normale Innentemperaturen (> 19 °C) beheizt werden. Nebenräume, die zu Aufenthaltsräumen gehören, sind dabei wie Aufenthaltsräume zu behandeln.

Die EnEV enthält Anforderungen an den energiesparenden Wärmeschutz in Abhängigkeit von dem Temperaturniveau, auf welches die zu errichtenden Gebäude beheizt werden sollen. Und sie beinhaltet Anforderungen bei baulichen Änderungen bestehender Gebäude. Für Werkstätten, Werkhallen und Lagerhallen, soweit sie nach ihrem üblichen Verwendungszweck großflächig und lang anhaltend offen gehalten werden müssen, gilt die EnEV nicht. Zu den Gebäuden mit normalen Innentemperaturen gehören u.a. Wohngebäude, Büro- und Verwaltungsgebäude, Schulen, Krankenhäuser, Gebäude des Gaststättengewerbes, Waren- und sonstige Geschäftshäuser, Betriebsgebäude mit Innentemperaturen von min. 19 °C.

  • Energie sparen durch Wärmedämmung
  • Verbesserung des Raumklimas
  • Mineralwolle, PU-Aufsparrendämmung, Holzfaserplatten etc.
+49 (0) 561 / 409 399 96
Zum Seitenanfang